Wasserfallkarte mit dem Stempelset So dankbar

Wasserfallkarte gestaltet mit dem Stempelset So dankbar von Stampin' Up!

Dieser Beitrag enthält Werbung. Aktualisiert am 23.07.2020.

Wasserfallkarte gestaltet mit dem Stempelset So dankbar

Probierst du auch gerne mal etwas anderes aus und bastelst gerne Karten, die eine besondere Form haben? Oder ein besonderes Element? Dann ist mein heutiger Beitrag genau das Richtige für dich. Ich zeige dir, wie du eine Wasserfallkarte basteln kannst. Mein Beispiel habe ich mit dem Stempelset So dankbar und der dazugehörigen Stanze von Stampin‘ Up! gestaltet.

Die Wasserfallkarte - Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Im ersten Schritt schneidest du am besten alle benötigten Teile für die Karte zu.

Das sind:

  • Farbkarton in Taupe mit 14,8 x 21 cm
  • vier mal Farbkarton in Olivgrün mit 5 x 5 cm
  • vier mal Farbkarton in Flüsterweiß mit 4,5 x 4,5 cm
  • Farbkarton in Olivgrün mit 23 x 5 cm
  • Farbkarton in Olivgrün mit 9 x 2 cm
  • Kopierpapier mit 13,8 x 9,5 cm
Die Papierzuschnitte für die Wasserfallkarte

Schritt 2

Nimm den Streifen in Olivgrün mit 23 x 5 cm und falze ihn an der langen Seite bei 5 cm, 7 cm, 9 cm und 11 cm. Anschließend falzt du alle Linien nach innen.

Den 23 x 5 cm Streifen falzen.
Den 23 x 5 cm Streifen falzen.
Den 23 x 5 cm Streifen falzen.

Schritt 3

Bestemple die vier flüsterweißen Quadrate mit der Blätterranke und dem Spruch „Alles Gute!“. Klebe sie anschließend auf die vier olivgrünen Quadrate. Stemple die Blüten und den Schmetterling auf Farbkarton in Currygelb und stanze bzw. schneide sie aus. Platziere sie anschließend auf den Quadraten.

Die blüten und Schmetterling ausstanzen bzw. ausschneiden
Die Quadrate dekoriert mit den Blumen und dem Schmetterling aus dem Stempelset So Dankbar von Stampin' Up!

Schritt 4

Im nächsten Schritt klebst du die Quadrate – angefangen von unten – auf den 23 x 5 cm großen Streifen.

Die Quadrate werden auf den 23 x 5 cm Streifen geklebt.
Die Quadrate werden auf den 23 x 5 cm Streifen geklebt.
Die Quadrate werden auf den 23 x 5 cm Streifen geklebt.

Klebe das Element auf den olivgrünen Farbkarton mit 9 x 2 cm. Dieses Stück dient als Halterung für das Wasserfall­element auf der Karte. Auf der Rückseite bringst du links und rechts ein kleines Stück doppelseitges Klebeband an. Stanze außerdem am anderen Ende des Elements ein kleines Loch aus. 

Wasserfallkarte gestaltet mit dem Stempelset So dankbar von Stampin' Up!
Wasserfallkarte gestaltet mit dem Stempelset So dankbar von Stampin' Up!
Wasserfallkarte gestaltet mit dem Stempelset So dankbar von Stampin' Up!

Schritt 5

Nimm dir den Farbkarton in Taupe zur Hand und falze ihn an der langen Seite (21 cm) bei 10,5 cm. Dieses Stück wird die Grundkarte.

Lege das Wasserfallelement zentriert auf die Karte und markiere die Ränder mit einem Bleistift. Stemple anschließend die Spitze auf die Karte. Wenn du möchtest, präge den Farbkarton noch mit einer Prägeform deiner Wahl.

Wasserfallkarte gestaltet mit dem Stempelset So dankbar von Stampin' Up!
Wasserfallkarte gestaltet mit dem Stempelset So dankbar von Stampin' Up!

Schritt 6

Klebe das Wasserfallelement nun zentriert auf die Grundkarte. Befestige das Band in dem ausgestanzenten Loch. Als Letztes platzierst du das Kopierpapier im Inneren der Karte. Es dienst als Einlegeblatt.

Wasserfallkarte gestaltet mit dem Stempelset So dankbar von Stampin' Up!

Anleitung für die Wasserfallkarte als PDF

Lade dir gerne die PDF-Datei mit der Anleitung zu dieser Kartentechnik herunter.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße
Caro

4 Comments

  1. creativtraum

    Hy Caros Bastelbude,

    Eine Wasserfall Karte habe ich auch schon gebastelt. Sieht man selten. Klasse.

    Liebe Grüße
    Creativ Traum Blog

  2. Caros Bastelbude

    Ich muss gestehen, ich habe sie auch noch nicht oft gemacht. Dabei ist da echt eine tolle Technik und auch gar nicht so schwer, wie man vielleicht denkt.
    LG
    Caro

  3. Susanne Deskaj

    Wirklich klasse deine Karte! Nur leider kann ich das pdf nicht finden…es scheint nicht mehr zu existieren. Schade!

    LG Susi Büntchen

  4. Caro

    Liebe Susi, vielen Dank für deinen lieben Kommentar und deinen Hinweis. Der Link zur PDF funktioniert jetzt wieder.
    LG, Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.