Geburtstagskarte gestaltet mit der Black Magic Technik

Grußkarte gestaltet mit der Black Magic Technik und dem Stempelset Wunderbarer Vasen von Stampin Up! #CarosBastelbude [Annual Catalog 2018, Vivid Vases]

Hallo Ihr Lieben! Auch meine heutige Grußkarte hatte ich für die Stempelparty Anfang Juni vorbereitet. Bei diesem Projekt habe ich die Black Magic Technik und das Stempelset Wunderbare Vasen vorgestellt. Die Inspiration zu dieser Karte habe ich auf Pinterest entdeckt. Gemacht hat sie Esther von Kreativpapier.

Die Black Magic Technik

Für die Black Magic Stempeltechnik benötigt Ihr

  • schwarzen Farbkarton
  • Craft Stempeltinte
  • Buntstifte
  • ggf. einen weißen Gelstift. 
Grußkarte gestaltet mit der Black Magic Technik und dem Stempelset Wunderbarer Vasen von Stampin Up! #CarosBastelbude [Annual Catalog 2018, Vivid Vases]

Im ersten Schritt habe ich den schwarzen Farbkarton auf 12,8 x 8,5 cm zugeschnitten. Dieses Stück wird mit Craft Tinte und Motiven aus dem Stempelset Wundervolle Vasen bestempelt. Angefangen habe ich mit der kleinen Vase und diese zentriert auf den Farbkarton gestempelt. Dann habe ich links und rechts daneben die große Vase gestempelt.

Anschließend habe ich jeweils den Rand der Vasen mit Schmierpapier abgedeckt und dann die Blüten gestempelt. So schauen die Stiele der Blüten nur oben ein Stück aus der Vase heraus. Das Set Wunderbare Vasen ist ein Two-Step-Stempelset. Zu jeder Blüte gibt es einen passenden Stempel, mit dem man die Fläche in der Blüte stempeln kann. Dies habe ich im nächsten Schritt getan. Unterhalb der Vasen habe ich zentriert den Gruß platziert. 

Wenn die Craft-Tinte getrocknet ist, können die Blüten mit Buntstiften ausgemalt werden. Die Konturen der Vasen und die Flächen um die Vasen herum werden mit einem Kreidestift oder mit einem weißen Buntstift gemalt. Wer mag, kann mit einem weißen Gelstift noch einige Akzente auf den Blüten setzen. 

Die Grundkarte aus extrastarkem flüsterweißen Farbkarton

Für die Kartenbasis habe ich extrastarken flüsterweißen Farbkarton gewählt, diesen auf 10,5 x 29,7 cm zugeschnitten und an der langen Seite bei 14,8 cm gefalzt. Im unteren Drittel der Karte habe ich mit dem Wellenstempel aus dem Stempelset Am Seerosenteich eine Bordüre in Lindgrün gestempelt. Dann habe ich den schwarzen Farbkarton mit Stampin‘ Dimensionals auf die Grundkarte geklebt. Zum Schluss habe ich noch einige Strasssteine aufgeklebt.
Grußkarte gestaltet mit der Black Magic Technik und dem Stempelset Wunderbarer Vasen von Stampin Up! #CarosBastelbude [Annual Catalog 2018, Vivid Vases]

Liebe Grüße
Caro

Diese Stampin‘ Up! Produkte habe ich verwendet:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.

Beitrag teilen

Share on pinterest
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Carolin Meinhold

Stempler & Papierbastler

Hi! Ich bin Caro. Bei mir findest du Ideen rund ums Stempeln und Papierbasteln. Schaue dich um, lass dich inspirieren und melde dich gerne bei Fragen!

Caro

Wonach suchst du?
Aktuelle Beiträge
Stampin' Up! Logo

Anbieter für Stempel- & Bastelmaterial

Als unabhängige Stampin' Up! Demonstratorin berate ich dich gerne zu den Produkten und stehe dir bei Fragen zur Seite.