Wellnessgeschenk für die Weihnachtszeit befüllt mit Tee und Teelichtern, Stempelset Weihnachtliche Etiketten, Thinlits Tannenzweige von Stampin' Up! #CarosBastelbude

Kleines Wellnessgeschenk für die Weihnachtszeit

Caro Anleitung, Verpackung 1 Comment

Guten Morgen Ihr Lieben! Heute bin ich bei kreativbude3einhalb mit meinem letzten Projekt zum Thema Verpackungen an der Reihe. Wahnsinn! Wo rennt nur die Zeit hin? 
 
Ich nutze die Gelegenheit und möchte gleich eines meiner letzten vhs Projekte vorstellen – ein kleines Wellnessgeschenk für die Weihnachtszeit. Die Idee dazu habe ich bereits vor ein paar Jahren bei Kreativ-Nicole entdeckt und sie damals schon als Weihnachtsgeschenke gebastelt. Ich wollte sie schon immer mal für einen vhs Kurs machen.

So macht Ihr die Box für das Wellnessgeschenk

Im ersten Schritt benötigt Ihr schwarzen Farbkarton. Schneidet Euch diesen auf 29,7 x 15 cm zu. Hebt den Rest des Farbkartons noch auf. Dieser wird später für weitere Teile der Box benötigt.

Falzt nun den Farbkarton auf der kurzen Seite (diese muss an der Unterkante des Papierschneiders anliegen) bei 1,7 cm und 13,3 cm. Falzt auf der langen Seite bei 1,7 cm, 5,7 cm, 7,4 cm, 18,9 cm, 20,6 cm und 28,0 cm.

Dreht den Farbkarton auf den Rücken (so, dass die spätere Innenseite oben liegt / Bergfalte der Falzlinie zeigt zu Euch) mit der schmaleren Klappe rechts. Legt den Farbkarton bei 11,4 cm im Papierschneider an und zieht eine Bleistiftlinie. Diese dient später als Orientierung zum Einsetzen des kleinen Stegs in der Schachtel.

Im nächsten Schritt werden die Linien eingeschnitten. Die vier kleinen Ecken jeweils außen werden ganz abgeschnitten (grau eingefärbt). An den restlichen Linien wird nur eingeschnitten (rot markiert).

Die Box wird im mittleren Bereich zusammengeklebt. Die beiden Bereiche außen bilden die Verschlussklappen.

Für den Steg, der im Inneren der Box angebracht wird, schneidet Ihr ein Stück Farbkarton auf 11,5 x 4 cm zu. Hierbei kommt nun der Rest des schwarzen Farbkartons zum Einsatz. Falzt diesen auf der kurzen Seite bei 1 cm, 2 cm und 3 cm, sodass der Streifen anschließend in vier Teile aufgeteilt ist. Klebt als erstes die beiden mittleren Bereiche zusammen. Dann könnt Ihr den Steg ins Innere des Wellnessgeschenks kleben.

Die Dekoration der Box

Dekoriert habe ich die Box zum Einen mit einem weihnachtlichen Designerpapier. Dazu schneidet Ihr zwei Stücke zurecht auf 11,2 x 7 cm sowie auf 11,2 x 3,5 cm. Diese werden auf die beiden Klappen der Box geklebt.

Des Weiteren habe ich das „Nur für dich“ aus dem Stempelset Weihnachtliche Etiketten in schwarz auf flüsterweißen Farbkarton gestempelt und kreisrund ausgestanzt. Hinterlegt habe ich den Spruch mit goldenem Farbkarton sowie einigen Zweigen und Tannenzapfen aus dem Thinlitset Tannenzweige.

Die Füllung der Wellnessbox

Die Box wird gefüllt mit Teelichtern und Teebeuteln. Außerdem könntet Ihr noch einen kleinen Anhänger mit einem persönlichen Gruß dazulegen (dazu könntet Ihr das letzte Reststück des schwarzen Farbkartons verwenden). Oder Ihr fügt noch eine Weihnachtsgeschichte hinzu und macht daraus eine 5-Minuten-Weihnachten-Box.

Wellnessgeschenk für die Weihnachtszeit befüllt mit Tee und Teelichtern, Stempelset Weihnachtliche Etiketten, Thinlits Tannenzweige von Stampin' Up! #CarosBastelbude

Die Anleitung zum Herunterladen

Für meinen vhs Kurs hatte ich auch wieder eine Anleitung vorbereitet. Diese könnt  Ihr Euch hier als PDF herunterladen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße
Caro

Diese Stampin‘ Up! Produkte habe ich verwendet:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.
Teile diesen Beitrag

Comments 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.