Z-Fold Karte zum Geburtstag

26. September 2017 | Anleitung, Grußkarte

Die heutige Karte ist, auch wenn man es nicht auf den ersten Blick sieht, dass Gegenstück zur Karte vom Dienstag. Bei der ersten Karte habe ich ja den Ausschnitt des Schmetterlings verwendet, um die Grußkarte zu gestalten. Bei dieser hier habe ich den ausgeschnittenen Schmetterling verwendet.

Den Schmetterling habe ich mit Klecksen in Gold und Wassermelone bestempelt und dazu ein Motiv aus dem Stempelset Timeless Textures verwendet.

Grußkarte mit Schmetterling

Außerdem habe ich das neue Glitzerklebeband ausprobiert, welches es im Rahmen  der Sale-a-Bration noch bis zum 31.03.2016 gratis ab einem Bestellwert von 60 € gibt. In dem Dreier-Set sind die Farben Gold, Silber und Weiß enthalten.

Bei meiner Karte kam das weiße Glitzerklebeband zum Einsatz, denn dieses weist eine Besonderheit auf. Du kannst es nach deinen Wünschen einfärben. Reis einfach ein Stück des Bandes ab und leg es auf eine Silikonmatte. Auf dieser bleibt das Band nicht dauerhaft haften und so kannst du es nach dem Färben ohne Probleme wieder ablösen und auf dein Projekt kleben.

Das Färben habe ich mit einem Schwamm und dem Aquapainter probiert. Mit dem Schwamm funktioniert es wunderbar. Man muss nur je nach gewünschter Farbintensität mehrmals über das Band gehen. Anders als erwartet, hat man auch kaum Glitzer im Schwamm kleben. Mit dem Aquapainter hat es nicht so gut funktioniert. Das Band hat die Farbe nicht so gut angenommen, so dass ich da auch noch mit dem Schwamm drüber gegangen bin. Ich habe noch nicht versucht, dass Band farbig zu besprühen. Das könnte aber vielleicht auch gut funktionieren.

Ein Stück Band habe ich petrolfarben eingefärbt und zwei in Farngrün. Diese habe ich zentriert auf einen quadratischen Farbkarton geklebt. Darauf habe ich den Schmetterling, zusammen mit etwas goldenem Metallgarn, platziert.

Grußkarte mit Schmetterling

 

Einen Spruch habe ich nicht auf die Karte gebracht, so kann man sie für verschiedene Anlässe verwenden.

Liebe Grüße
Caro

Guten Morgen Ihr Lieben! Heute bin ich wieder an der Reihe, ein Projekt auf unserem Teamblog kreativbude3einhalb vorzustellen. Unser aktuelles Thema lautet Geburtstag & Party. Passend dazu möchte ich Euch diese Z-Fold Karte vorstellen, die ich für meinen vhs Kurs zum Thema Besondere Kartenformen vorbereitet hatte.


Anleitung für eine Grußkarte zum Geburtstag in Z-Fold Form, Angaben in cm, gestaltet mit den Stempelsets Zum Geburtstag und Penned & Painted von Stampin' Up!, Z-Fold CardAnnual, Catalog 2017 #CarosBastelbude

Die Anleitung für die Z-Fold Karte

Entdeckt habe ich die Anleitung für diese Kartenform bei den Splitcoaststampers. Dort wird sie mit Inch-Maßen vorgestellt. Ich habe das Ganze in cm-Maße umgewandelt. Das hat mich ein paar Versuche gekostet, aber jetzt ist es ganz gut geworden. Nur die Maße sind etwas krumm.

So wird die Karte gemacht

Schneidet ein Stück flüsterweißen Farbkarton auf 10 x 24,8 cm zu. Legt ihn mit der langen Seite nach unten in den Papierschneider und falzt ihn bei 13,3 cm. Es entsteht eine schmale und eine breite Fläche.

Legt das Stück Farbkarton wieder in den Papierschneider und zwar so, dass die 10 cm Seite unten und die lange Seite des Farbkarton bei 2,5 cm anliegt. Dabei zeigt die schmale Fläche nach unten und die breite Fläche nach oben.


Anleitung für eine Grußkarte zum Geburtstag in Z-Fold Form, Angaben in cm, gestaltet mit den Stempelsets Zum Geburtstag und Penned & Painted von Stampin' Up!, Z-Fold CardAnnual, Catalog 2017 #CarosBastelbude

Nun schneidet Ihr einen Schlitz in das Papier. Positioniert die Schneideklinge bei 5,6 cm und schneidet bis 17,1 cm.

Anleitung für eine Grußkarte zum Geburtstag in Z-Fold Form, Angaben in cm, gestaltet mit den Stempelsets Zum Geburtstag und Penned & Painted von Stampin' Up!, Z-Fold CardAnnual, Catalog 2017 #CarosBastelbude
Anleitung für eine Grußkarte zum Geburtstag in Z-Fold Form, Angaben in cm, gestaltet mit den Stempelsets Zum Geburtstag und Penned & Painted von Stampin' Up!, Z-Fold CardAnnual, Catalog 2017 #CarosBastelbude

Dreht den Farbkarton auf den Rücken und dann so, dass die schmale Seite nach rechts zeigt. Legt den Farbkarton unten im Papierschneider bei 5,6 cm an. Falzt nur den kurzen Streifen. Legt den Farbkarton bei 17,1 cm an und falzt hier auf der längeren Seite.

Anleitung für eine Grußkarte zum Geburtstag in Z-Fold Form, Angaben in cm, gestaltet mit den Stempelsets Zum Geburtstag und Penned & Painted von Stampin' Up!, Z-Fold CardAnnual, Catalog 2017 #CarosBastelbude
Anleitung für eine Grußkarte zum Geburtstag in Z-Fold Form, Angaben in cm, gestaltet mit den Stempelsets Zum Geburtstag und Penned & Painted von Stampin' Up!, Z-Fold CardAnnual, Catalog 2017 #CarosBastelbude
Dreht den Farbkarton wieder nach vorne. Jetzt könnt Ihr den Farbkarton falzen, so dass die Z-Form entsteht.
Anleitung für eine Grußkarte zum Geburtstag in Z-Fold Form, Angaben in cm, gestaltet mit den Stempelsets Zum Geburtstag und Penned & Painted von Stampin' Up!, Z-Fold CardAnnual, Catalog 2017 #CarosBastelbude
Anleitung für eine Grußkarte zum Geburtstag in Z-Fold Form, Angaben in cm, gestaltet mit den Stempelsets Zum Geburtstag und Penned & Painted von Stampin' Up!, Z-Fold CardAnnual, Catalog 2017 #CarosBastelbude
Anleitung für eine Grußkarte zum Geburtstag in Z-Fold Form, Angaben in cm, gestaltet mit den Stempelsets Zum Geburtstag und Penned & Painted von Stampin' Up!, Z-Fold CardAnnual, Catalog 2017 #CarosBastelbude

Schneidet als Kartenbasis ein Stück Farbkarton in Bermudablau auf 10,5 x 14 cm zu. Auf dieses wird der flüsterweiße Farbkarton geklebt.

Die Dekoration der Z-Fold Karte

Für die Dekoration der Karte braucht Ihr Farbkarton in

  • Flüsterweiß mit den Maßen 6,7 x 6,7 cm
  • Sommerbeere mit den Maßen 7 x 7 cm
  • Limette mit den Maßen 7,4 x 7,4 cm
  • Flüsterweiß mit den Maßen 1,9 x 12,7 cm
  • Limette mit den Maßen 2,2 x 13 cm

Auf das flüsterweiße Stück mit 6,7 x 6,7 cm  stempelt Ihr in Schwarz den Gruß “Zum Geburtstag” aus dem Stempelset Für besondere Anlässe – ein tolles Stempelset, wenn man wie ich, textlich nicht so begabt ist. Die Blüte und Blätter stammen aus dem leider nicht mehr bestellbaren Set Penned & Painted. Sie werden in Sommerbeere bzw. Limette gestempelt. Stempelt das Motiv einmal auf Schmierpapier ab, bevor Ihr es auf den flüsterweißen Farbkarton stempelt, so dass die Stempelabdrücke etwas pastelliger werden.  Nun könnt Ihr die drei Farbkartonquadrate in Flüsterweiß, Sommerbeere und Limette aufeinander kleben und im linken oberen Bereich der Karte platzieren.  Auf den langen flüsterweißen Streifen stempelt Ihr bermudablaue Punkte und in Schiefergrau einige Blüten sowie den Marienkäfer. Der Streifen wird mit Limette hinterlegt und im unteren Bereich der Karte aufgeklebt.  Im Inneren der Karte stempelt Ihr die Fortsetzung der Glückwünsche. Außerdem finden auch hier noch einige Blüten Platz.

Die Anleitung zum Download

Ich habe zu der Karte eine Anleitung geschrieben, die Ihr Euch gerne hier als PDF downloaden könnt.

Liebe Grüße Caro
Anleitung für eine Grußkarte zum Geburtstag in Z-Fold Form, Angaben in cm, gestaltet mit den Stempelsets Zum Geburtstag und Penned & Painted von Stampin' Up!, Z-Fold CardAnnual, Catalog 2017 #CarosBastelbude

Diese Stampin’ Up! Produkte habe ich verwendet:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin’ Up! Demonstrator.