Kleine Gastgeschenke für die Ostertafel, Goodie Osterglocke #CarosBastelbude

Goodies verziert mit Punch Art-Osterglocken

Caro Anleitung, Goodies Leave a Comment

Guten Morgen Ihr Lieben! Heute gibt es bei mir Gastgeschenke für die Ostertafel reloaded. Warum reloaded? Ich habe diese bereits im letzten Jahr auf dem englischen Stampin‘ Up! You Tube-Kanal entdeckt und dazu im März einen Beitrag geschrieben. Da diese Goodies ein Projekt bei meinem vhs Kurs am vergangenen Wochenende waren, möchte ich sie hier auf dem Blog auch noch einmal zeigen, heute mit Anleitung zum Downloaden.

Und so werden die Goodies gemacht


Im ersten Schritt schneidet Ihr Euch einen Streifen Farbkarton in Himmelblau auf 20 x 4 cm zurecht. Falzt diesen von jedem Ende bei 8 cm und stanzt anschließend jedes Ende mit der Stanze Gewellter Anhänger aus.

Des Weiteren benötigt Ihr ein Stück Farbkarton in Himmelblau mit den Maßen 6 x 6 cm. Falzt dieses rundherum bei 1 cm. Anschließend schneidet Ihr die beiden Falzlinien ein und zwar jeweils an den gegenüberliegenden Seiten. So entstehen vier Klebelaschen, an denen Ihr den Farbkarton dann zusammenkleben könnt.

In die Mitte des Farbkartons wird ein Kreis gestanzt. Damit Ihr diesen Kreis besser zentrieren könnt, gibt es einen kleinen Trick:
Stanzt den Kreis zunächst aus einem PostIt aus und klebt diesen anschließend zentriert auf den Farbkarton. Durch diesen PostIt seht Ihr nun wunderbar, wo die Stanze platziert werden muss.

Nun müssen die beiden Farbkartonteile noch zusammengefügt werden. Klebt zunächst das Quadrat an den Klebelaschen zusammen. So entsteht die Halterung für das Schokoei. Diese Halterung wird dann in den Farbkatonstreifen geklebt. Schließlich noch die oberen Enden zusammenkleben und die Verpackung ist fertig.

Dekoriert mit einer Punch Art Osterglocke

Die drei Blüten werden mit der Stanze Kleine Blüte aus Farbkarton in Osterglocke ausgestanzt. Die Blütenstempel werden aus orangenem Farbkarton ausgestanzt. Die einzelnen Teile legt Ihr in Eure Handfläche und drückt mit dem Griff des Papierlochwerkzeuges darauf. So entsteht die plastische Form. Blüte und Blütenstempel können dann zusammengeklebt werden.

Für den Rasen benötigt Ihr ein Stück Farbkarton in Farngrün mit den Maßen 4 x 2,5 cm. Schneidet den Farbkarton an der langen Seite mit der Fransenschere ein und formt anschließend die Grashalme noch etwas mit der Schere. Außerdem könnt Ihr Euch aus Farbkartonresten noch etwas längere Grashalme zurechtschneiden.

Klebt den Rasen, die Grashalme und die Blüten auf die Verpackung. Fertig ist ein süßes Gastgeschenk.

Die Anleitung zum Download

Die Anleitung zu diesen Goodies könnt Ihr Euch als PDF hier herunterladen.

Liebe Grüße
Caro

Diese Stampin‘ Up! Produkte habe ich verwendet:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.