RIBBA Rahmen dekoriert mit dem Stempelset Mit Stil #CarosBastelbude

Mädchen aus dem Set Mit Stil im Ribba-Rahmen

Caro Dekoration 2 Comments

Guten Morgen Ihr Lieben! Heute möchte ich Euch mal keine Karte oder Verpackung zeigen, sondern eine Dekorationsidee. Das Stempelset Mit Stil kombiniert mit einem RIBBA Rahmen.

Einen RIBBA Rahmen hatte ich schon seid längerem in meinem Schrank liegen und er musste lange auf seinen Einsatz warten. Ans Tageslicht befördert wurde dieser dann bei einem anderen Projekt mit dem Stempelset Durch die Gezeiten. Bei diesem Set kam mir sofort eine Gestaltungsidee in den Sinn, die auch gleich umgesetzt wurde, als ich das Set zu Hause hatte. Diesen Rahmen werde ich Euch auch noch zeigen, versprochen.

Warum ich das alles schreibe? Nun, nachdem ich diesen ersten Rahmen gestaltet hatte, war es um mich geschehen. Ich habe meine Liebe zu RIBBA entdeckt und musste gleich zu IKEA fahren, um mir weitere Rahmen zu kaufen. Und dann dachte ich mir, dass sich auch die Motive aus dem Stempelset Mit Stil hervorragend in dem Rahmen machen würden.

So geht es los

Im ersten Schritt habe ich mir Farbkarton in Flüsterweiß auf 16 x 16 cm zugeschnitten. Dieses Maß gibt genug Spielraum, um das Motiv hinter das Passepartout kleben zu können. Anschließend habe ich das Passepartout auf den Farbkarton gelegt und die Ecken mit Bleistift markiert. So hat man eine bessere Orientierung, wo die einzelnen Motive ihren Platz finden sollen.

Paper Piecing

Als zentrales Motiv habe ich das tanzende oder springende Mädchen aus dem Stempelset Mit Stil gewählt. Dieses habe ich mit Hilfe der Paper Piecing Technik gestaltet. Diese Technik habe ich schon lange nicht mehr angewendet, zuletzt, glaube ich, in einem Beitrag von 2014.

Bei dieser Technik geht es darum, die Flächen eines Motivs nicht mit Stempelfarben oder Stiften zu kolorieren, sondern dafür Designerpapierstücke zu verwenden. Für diese Technik eignen sich also besonders Stempelmotive, bei denen nur Konturen und keine Flächen gestempelt werden.

Im ersten Schritt habe ich das Mädchen auf meinen flüsterweißen Farbkarton gestempelt. Anschließend habe ich es auf ein Stück Designerpapier gestempelt. Dann habe ich nur das Kleid aus dem Designerpapier ausgeschnitten und es auf den flüsterweißen Farbkarton geklebt. So hat das Mädchen das blau gepunktete Kleid erhalten. Den Hut habe ich mit dem passenden Farbton koloriert.

Als Spruch habe ich Lebe jetzt, Lache oft, Liebe für immer gewählt. Eingefärbt habe ich den Stempel mit den Markern in Petrol und Schwarz.

Das fertige Bild habe ich hinter das Passepartout geklebt. Nun wollte ich das Ganze noch außen etwas gestalten. Am linken Rand des Bildes habe ich weiße Blüten platziert. Ich hatte erst überlegt, diese in verschiedenen Farben zu machen. Aber ich glaube, dass hätte zu sehr vom Hauptbild abgelenkt.

Im letzten Schritt habe ich noch ganz viele kleine, weiße Blüten ausgestanzt. Dazu habe ich eine der Itty Bitty Stanzen verwendet, die es leider im Katalog nicht mehr gibt. Nach dem Ausstanzen habe ich sie in meine Handfläche gelegt und mit dem Griff des Papier-Loch-Werkzeugs eingedrückt, so dass sie plastischer werden. Die Blüten habe ich in den Rahmen gestreut und dann alles wieder zusammengebaut.

Liebe Grüße
Caro

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.
Teile diesen Beitrag

Comments 2

  1. Pingback: Girl from the set With style in ribba frame - pictureframe.tk | Picture Frame 2019

  2. Pingback: Mädchen aus dem Set Mit Stil im Ribba-Rahmen - Hochzeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.