Kleines Geschenk zum Valentinstag gefüllt mit Merci

9. Februar 2017 | Geschenke für Gäste

So wird das Geschenk zum Valentinstag gemacht

Material Liste

  • Designerpapier 6 x 6 Inch
  • Farbkarton in beliebiger Farbe 5 x 5 cm
  • Farbkarton Flüsterweiß 3,5 × 3,5 cm

Für meine kleine Geschenkverpackung habe ich das Designerpapier Liebesblüten verwendet, welches noch aus dem Stampin’ Up! Frühjahr/Sommerkatalog aus dem letzten Jahr stammt. Dieses ist nicht zu kitschig und hat mir für diese Verpackung gut gefallen. 

Tüte falten aus dem 6 x 6 Inch Bogen Designerpapier

Die Tüte wird in sechs Schritten aus dem 6 x 6 Inch Bogen gefaltet. Das ist ganz einfach. 

Anleitung Schritt 1

Im ersten Schritt faltest du das Papier zu einem Dreieck. Dieses legst du anschließend mit der Spitze nach oben zeigend vor dich. 

Anleitung Schritt 2

Im zweiten Schritt faltest du die rechte Ecke des Dreiecks zu der gegenüberliegenden Seite.   

Anleitung Schritt 3

Im dritten Schritt faltest du die linke Ecke zur rechten Seite. So entsteht die Grundform der Tüte.   

Anleitung Schritt 4

Im letzten Schritt musst du nur noch die Spitze (und zwar nur die erste Papierlage) nach unten in Richtung deines Körpers umschlagen. Fertig ist die Tüte!

Die Geschenkverpackung dekorieren

Um die Tüte zu dekorieren, habe ich das “Hab dich lieb” aus dem Stampin’ Up! Stempelset Mit Gruß und Kuss zusammen mit den Herzen auf flüsterweißen Farbkarton gestempelt und diese anschließend mit der 1-3/8″ Kreisstanze ausgestanzt. Den Kreis habe ich mit einem farblich auf das Designerpapier abgestimmten Wellenkreis eingerahmt.

Du siehst, dieses kleine Geschenk zum Valentinstag ist im Nu fertig und eignet sich somit auch als Last Minute Mitbringsel.

Liebe Grüße
Caro