Stempelset Das Gelbe vom Ei, Grußkarte #CarosBastelbude

Grußkarte mit dem Stempelset Das Gelbe vom Ei

Caro Grußkarte 2 Comments

Guten Morgen Ihr Lieben! In den letzten Monaten des vergangenen Jahres habe ich ihn ja etwas vernachlässigt – meinen Liebling des Monats. Das soll sich nun aber wieder ändern. Ich starte das Jahr mit dieser witzigen Karte, die ich bei The Stampin‘ Schach entdeckt habe.

Stempelset Das Gelbe vom Ei, Grußkarte #CarosBastelbude

Ann hat das Sale-a-Bration Stempelset Das Gelbe vom Ei zur Gestaltung der Karte eingesetzt. Ab einem Bestellwert von 60 € kann man sich dieses gratis dazu bestellen.

Die Kartenbasis bildet ein 21 x 14,8 cm großes Stück extrastarker flüsterweißer Farbkarton (zusammengeklappt 14,8 x 10,5 cm).  Auf diesen wird in die untere rechte Ecke das Huhn gestempelt. Ich habe dafür schwarze StanzOn Tinte verwendet.

Koloriert habe ich das Huhn mit den neuen Aquarellstiften. Für die Federn auf dem Kopf und am Hinterteil habe ich die Farben Kürbisgelb und Osterglocke verwendet. Den Körper habe ich leicht mit Anthrazitgrau eingefärbt.

Das Kolorieren mit den neuen Aquarellstiften ist ganz einfach. Im ersten Schritt malt Ihr die Flächen nach Belieben aus. Die Farbintensität könnt Ihr regulieren, in dem Ihr unterschiedlich fest aufdrückt. Auch könnt Ihr mehrere Farben zusammenbringen. Beim Schopf des Huhns habe ich z.B. zunächst mit der etwas dunkleren Farbe von der Mitte nach außen hin gemalt. Dabei habe ich im Zentrum etwas mehr aufgedrückt und habe nach außen hin die Farbe etwas abgeschwächt bzw. einige Weißräume frei gelassen. Im zweiten Schritt habe ich die helleren und weißen Flächen mit der zweiten Farbe eingefärbt.

Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Farben miteinander zu vermischen. Man kann einen Aquapainter verwenden. Hierbei solltet Ihr aber Aquarellpapier oder den Seidenglanz Farbkarton verwenden, da diese das Wasser besser aufsaugen. Die zweite, und bei dieser Karte angewendete Möglichkeit, ist der Einsatz von Mischstiften. Das konnte ich mir erst nicht so richtig vorstellen, aber es funktioniert ausgezeichnet und ist die perfekte Lösung für den flüsterweißen Farbkarton, der ja mit zu viel Wasser nicht so gut zurecht kommt. Das Ergebnis ist mindestens genauso gut, wie bei den Aquapaintern.

Nach dem Kolorieren des Huhns habe ich mir eine Maske zum Abdecken des Motivs gefertigt. Ich habe dafür Schablonenpapier von Heindesign verwendet. Ihr könnt aber genauso gut mit einem PostIt arbeiten. Stempelt Euer Motiv darauf und schneidet es anschließend aus. So kann man die gewünschten Motive ganz einfach abdecken.

Anschließend habe ich den unteren Teil der Karte mit den Klecksen aus dem Stempelset Gorgeous Grunge in den Farben Currygelb und Schiefergrau gestaltet. Die Maske kann dann wieder entfernt werden. Als nächstes habe ich das Huhn noch dreimal auf flüsterweißen Farbkarton gestempelt, mit drei verschiedenen Kreisstanzen ausgestanzt und dann koloriert.  Auf der Karte habe ich diese Kreise mit Stampin‘ Dimensionals befestigt. Als kleine Akzente dienen die Strasssteine. Fertig ist die Gute Laune-Karte.

Liebe Grüße
Caro

Für dieses Projekt benötigst du:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.
Teile diesen Beitrag

Comments 2

  1. Post
    Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.