Weihnachtliche Origamibox

Hallo Ihr Lieben! Heute möchte ich Euch diese Origamibox zeigen. Ich hatte sie als Projekt für meinen vhs Kurs vorbereitet. Nun möchte ich sie noch hier auf dem Blog teilen.

Weihnachtliche Origamibox ohne kleben #CarosBastelbude

Ausgangsbasis für diese Verpackung ist immer ein Quadrat. Dieses falzt Ihr zweimal zu einem Dreieck, so dass das Papier anschließend in vier Dreiecke unterteilt ist.

Legt das Papier so, dass eine der Spitzen zu Euch zeigt. Faltet nun diese und die gegenüberliegende Spitze zur Mitte.

Weihnachtliche Origamibox ohne kleben #CarosBastelbude

Faltet als nächstes die beiden Außenkanten zur Mitte. Diese könnt Ihr dann wieder aufklappen.

Weihnachtliche Origamibox ohne kleben #CarosBastelbude

Jetzt wird der äußere Punkt der untersten Falzlinien oben zur Mitte gefaltet.

 

Diesen Schritt wiederholt Ihr auf der rechten Seite.

Weihnachtliche Origamibox ohne kleben #CarosBastelbude

Danach dreht Ihr das Papier um 180 Grad und wiederholt die beiden letzten Schritte. Das Papier schaut nun so aus:

Weihnachtliche Origamibox ohne kleben #CarosBastelbude

Falzt die Ränder oben und unten zur jeweils ersten Falzlinie.

Weihnachtliche Origamibox ohne kleben #CarosBastelbude

Jetzt faltet das Papier zu einem „Buch“.

Weihnachtliche Origamibox ohne kleben #CarosBastelbude
Faltet die linke und rechte Ecke nach oben.

Weihnachtliche Origamibox ohne kleben #CarosBastelbude

Drückt die entstandenen Ecken auseinander, so dass eine Drachenform entsteht.

Weihnachtliche Origamibox ohne kleben #CarosBastelbude

Faltet die obere Ecke des Drachens nach innen und zwar so, dass sie auch auf der Rückseite nicht mehr zu sehen ist.

Öffnet die Verpackung nun in der Mitte.

Weihnachtliche Origamibox ohne kleben #CarosBastelbude

Führt auf beiden Seiten die Ecken zusammen und klappt im nächsten Schritt die Verpackung zusammen.

Im letzten Schritt werden noch die Löcher für das Band gestanzt und die Box kann dekoriert werden.

Die Anleitung könnt Ihr Euch auch HIER als PDF downloaden und in Ruhe am Basteltisch nacharbeiten.

Liebe Grüße
Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.