…im Mai

Caro Anleitung, Grußkarte Leave a Comment

Mein Liebling des Monats ist im Mai die kleine Raupe Nimmersatt. Gesehen habe ich diese entzückende Idee bei Maren von Die Stemplerei. Mir hat diese Idee für eine Karte zum Kindergeburtstag sofort gefallen. Wer kennt und liebt nicht die Raupe Nimmersatt? Außerdem ist das auch wieder eine gute Idee, um ein paar Papierreste aufzubrauchen.

Mein Liebling des Monats im Mai. Die kleine Raupe Nimmersatt #CarosBastelbude

Bitte entschuldigt die schlechte Bildqualität! Ich war überzeugt, die Karte mit meiner Kamera fotografiert zu haben. Habe ich aber anscheinend nicht, denn ich finde keinerlei Bilddateien. Und inzwischen habe ich die Karte auch nicht mehr hier. Zum Glück hatte ich mit dem Handy eine Aufnahme gemacht. So kann ich Euch zumindest dieses Bild zeigen.

Dieses mal bin ich nicht zu 100 Prozent beim Original geblieben, aber das muss ja auch nicht immer sein.

Zunächst einmal habe ich sechs 1-3/8 Inch große Kreise in verschiedenen Grüntönen und Mustern aus dem Designerpapier im Block ausgestanzt. Diese bilden den Körper der Raupe. Der Kopf in Glutrot hat dieselbe Größe. Die Augen habe ich mit der 3/8″ Kreisstanze in Currygelb ausgestanzt. Die flüsterweißen Pupillen und die Fühler habe ich mit der Eulen-Elementstanze ausgestanzt.

Ich habe die Raupe ungefähr mittig auf Farbkarton in Flüsterweiß mit den Maßen 20,2 x 9,7 cm geklebt. Dieser Farbkarton ist eingerahmt von Currygelb mit den Maßen 20,5 × 10 cm. Die Grundkarte in Glutrot hat die Maße 21 x 10,5 cm. Ganz getreu dem Namen Raupe Nimmersatt hat meine Raupe auch noch etwas zu Essen bekommen. Ich habe drei Äpfel mit der Elementstanze Baum ausgestanzt. Und damit einer der Äpfel angefressen ausschaut, habe ich mit der 7/8″ Wellenkreisstanze noch eine kleine Ecke weggestanzt.

Zu guter Letzt noch der Schriftzug Alles Gute. Diesen habe ich mit den Thinlits Beeindruckende Buchstaben in Gartengrün ausgestanzt.

Liebe Grüße
Caro

Für dieses Projekt benötigst du:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.