Stempelmotiv auf eine Kerze übertragen

26. April 2016 | Anleitung, Stempeltechnik

Die heutige Karte ist, auch wenn man es nicht auf den ersten Blick sieht, dass Gegenstück zur Karte vom Dienstag. Bei der ersten Karte habe ich ja den Ausschnitt des Schmetterlings verwendet, um die Grußkarte zu gestalten. Bei dieser hier habe ich den ausgeschnittenen Schmetterling verwendet.

Den Schmetterling habe ich mit Klecksen in Gold und Wassermelone bestempelt und dazu ein Motiv aus dem Stempelset Timeless Textures verwendet.

Grußkarte mit Schmetterling

Außerdem habe ich das neue Glitzerklebeband ausprobiert, welches es im Rahmen  der Sale-a-Bration noch bis zum 31.03.2016 gratis ab einem Bestellwert von 60 € gibt. In dem Dreier-Set sind die Farben Gold, Silber und Weiß enthalten.

Bei meiner Karte kam das weiße Glitzerklebeband zum Einsatz, denn dieses weist eine Besonderheit auf. Du kannst es nach deinen Wünschen einfärben. Reis einfach ein Stück des Bandes ab und leg es auf eine Silikonmatte. Auf dieser bleibt das Band nicht dauerhaft haften und so kannst du es nach dem Färben ohne Probleme wieder ablösen und auf dein Projekt kleben.

Das Färben habe ich mit einem Schwamm und dem Aquapainter probiert. Mit dem Schwamm funktioniert es wunderbar. Man muss nur je nach gewünschter Farbintensität mehrmals über das Band gehen. Anders als erwartet, hat man auch kaum Glitzer im Schwamm kleben. Mit dem Aquapainter hat es nicht so gut funktioniert. Das Band hat die Farbe nicht so gut angenommen, so dass ich da auch noch mit dem Schwamm drüber gegangen bin. Ich habe noch nicht versucht, dass Band farbig zu besprühen. Das könnte aber vielleicht auch gut funktionieren.

Ein Stück Band habe ich petrolfarben eingefärbt und zwei in Farngrün. Diese habe ich zentriert auf einen quadratischen Farbkarton geklebt. Darauf habe ich den Schmetterling, zusammen mit etwas goldenem Metallgarn, platziert.

Grußkarte mit Schmetterling

 

Einen Spruch habe ich nicht auf die Karte gebracht, so kann man sie für verschiedene Anlässe verwenden.

Liebe Grüße
Caro

Hallo Ihr Lieben! Heute möchte ich Euch mal wieder eine Technik zeigen. Diese habe ich im Rahmen der Erstellung eines Stempeltechnik-Buches angewendet.

Stempeltechnik-Buch

Ihr fragt Euch, was ein Stempeltechnik-Buch ist? In diesem Buch werden die vielen verschiedenen Techniken, welche es beim Stempeln und Basteln gibt, mit Anleitung und Beispielen zusammengetragen. Das tue ich nicht allein, sondern es haben sich mehrere Demonstratoren zusammen getan und jeder erstellt eine Technik für alle Teilnehmer. Mittlerweile wirke ich schon an Buch Nr. 3 mit. Es ist faszinierend, was man alles tolles machen kann.

Aber nun zurück zum eigentlichen Thema. Ich möchte Euch zeigen, wie Ihr ein Stempelmotiv auf eine Kerze übertragen könnt.

Stempelmotiv auf Kerze übertragen, Tutorial #CarosBastelbude carosbastelbude.de

Das Material

Für diese Technik benötigt Ihr

  • eine weiße Serviette
  • Backpapier
  • Kerze
  • ein Stempelmotiv eurer Wahl
  • Stempelfarbe oder Marker
  • Schere
  • Erhitzungsgerät
  • Bastelunterlage

So geht’s

Zunächst färbt Ihr das Stempelmotiv mit einem Stempelkissen oder den Stampin’ Write Markern ein und stempelt es auf die weiße Serviette. Hier kommt auch die Bastelunterlage zum Einsatz, denn es könnte passieren, dass die Farbe durch die Serviette hindurch kommt.

Stempelmotiv auf Kerze übertragen, Tutorial #CarosBastelbude carosbastelbude.de

Als nächstes wird das Motiv so knapp wie möglich ausgeschnitten und die oberste Lage der Serviette abgelöst.

Stempelmotiv auf Kerze übertragen, Tutorial #CarosBastelbude carosbastelbude.de

Diese legt Ihr auf die Kerze und umwickelt die Kerze anschließend mit Backpapier.

Stempelmotiv auf Kerze übertragen, Tutorial #CarosBastelbude carosbastelbude.de Stempelmotiv auf Kerze übertragen, Tutorial #CarosBastelbude carosbastelbude.de

Nun müsst Ihr kurz mit dem Erhitzungsgerät über das Motiv gehen – solange bis das Wachs leicht schmilzt. Es sollte eine glatte Fläche entstanden und das Motiv auf die Kerze übertragen sein.

Stempelmotiv auf Kerze übertragen, Tutorial #CarosBastelbude carosbastelbude.de

Liebe Grüße
Caro

Für dieses Projekt benötigst du:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin’ Up! Demonstrator.