Glückwunschkarte zur Hochzeit °3 ☆ Besondere Kartenformen °2

Caros Bastelbude: Hochzeitskarten mit Geldgeschenk

Diese Kartenart habe ich Euch schon einmal im Dezember gezeigt. Damals als Gutscheinverpackung für Weihnachtsgeschenke.

Hier haben wir die beiden Karte umfunktioniert zu Grußkarten zur Hochzeit mit Geldfach. Mit „wir“ meine ich die liebe Anni und mich. Anni hatte einen Hilferuf ausgesendet, dass sie Hochzeitskarten und Geburtstagskarten braucht. Und so haben wir uns in meinem Bastelreich zusammengesetzt und einiges gewerkelt.

So geht’s

Ihr benötigt Farbkarton in den Maßen 29,5 x 10,5 cm. Aus einem A4-Bogen könnte man also zwei Gutscheinkarten machen. Bei unseren beiden Varianten ist der Farbkarton einmal Savanne und einmal Petrol.

Der Farbkarton wird gefalzt bei – Achtung, hier wechseln wir zu Inch – 2 1/2 Inch, 3 1/2 Inch, 4 1/2 Inch und 9 1/8 Inch. Anschließend werden mit dem Envelope Punch Board die Laschen für den Verschluss gestanzt. Dazu wird jeweils die Außenseite bei einem Inch angelegt und gestanzt. Nach dem Ihr die Karte gefalzt habt, muss noch der Schlitz für das Geld gemacht werden. Dafür haben wir die DekoLabel Framelits eingesetzt.

Verziert haben wir die Karte mit dem Designerpapier Venezianische Träume. Als Verschluss dient eine Banderole mit Blüte.

Caros Bastelbude: Hochzeitskarten mit Geldgeschenk

 

Caros Bastelbude: Hochzeitskarten mit Geldgeschenk

Die bebilderte Anleitung…

…findet Ihr bei Nadine Hößrich.

Liebe Grüße
Caro

Follow on Bloglovin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.