Adventskalender: Türchen Nr. 13 & Stampingirls Smart Saturday: Challenge #57

13. Dezember 2014 | Grußkarte

Die heutige Karte ist, auch wenn man es nicht auf den ersten Blick sieht, dass Gegenstück zur Karte vom Dienstag. Bei der ersten Karte habe ich ja den Ausschnitt des Schmetterlings verwendet, um die Grußkarte zu gestalten. Bei dieser hier habe ich den ausgeschnittenen Schmetterling verwendet.

Den Schmetterling habe ich mit Klecksen in Gold und Wassermelone bestempelt und dazu ein Motiv aus dem Stempelset Timeless Textures verwendet.

Grußkarte mit Schmetterling

Außerdem habe ich das neue Glitzerklebeband ausprobiert, welches es im Rahmen  der Sale-a-Bration noch bis zum 31.03.2016 gratis ab einem Bestellwert von 60 € gibt. In dem Dreier-Set sind die Farben Gold, Silber und Weiß enthalten.

Bei meiner Karte kam das weiße Glitzerklebeband zum Einsatz, denn dieses weist eine Besonderheit auf. Du kannst es nach deinen Wünschen einfärben. Reis einfach ein Stück des Bandes ab und leg es auf eine Silikonmatte. Auf dieser bleibt das Band nicht dauerhaft haften und so kannst du es nach dem Färben ohne Probleme wieder ablösen und auf dein Projekt kleben.

Das Färben habe ich mit einem Schwamm und dem Aquapainter probiert. Mit dem Schwamm funktioniert es wunderbar. Man muss nur je nach gewünschter Farbintensität mehrmals über das Band gehen. Anders als erwartet, hat man auch kaum Glitzer im Schwamm kleben. Mit dem Aquapainter hat es nicht so gut funktioniert. Das Band hat die Farbe nicht so gut angenommen, so dass ich da auch noch mit dem Schwamm drüber gegangen bin. Ich habe noch nicht versucht, dass Band farbig zu besprühen. Das könnte aber vielleicht auch gut funktionieren.

Ein Stück Band habe ich petrolfarben eingefärbt und zwei in Farngrün. Diese habe ich zentriert auf einen quadratischen Farbkarton geklebt. Darauf habe ich den Schmetterling, zusammen mit etwas goldenem Metallgarn, platziert.

Grußkarte mit Schmetterling

 

Einen Spruch habe ich nicht auf die Karte gebracht, so kann man sie für verschiedene Anlässe verwenden.

Liebe Grüße
Caro

Caros Bastelbude: Adventskalender mit der Thinlits-Form für Zierschachteln von Stampin' Up!

Hallo und herzlich willkommen zu Türchen Nr. 13 und unserer nächsten Challenge bei den Stampingirls Smart Saturday.

Heute gilt es, ein Projekt mit unserem Lieblings- Stempelset aus dem Herbst- / Winterkatalog vorzustellen.

Challenge 57_500px

Ich finde, allein EIN Lieblingsset auszuwählen, ist schon eine Herausforderung. Denn ich habe definitiv mehr als einen Liebling.

Für unsere heutige Challenge habe ich mich nun aber für das Stempelset Weiße Weihnacht entschieden und es ist diese Karte entstanden:

Caros Bastelbude: Adventskalender Türchen Nr. 13, Weihnachtskarte mit Set Weiße Weihnacht von Stampin' Up!Caros Bastelbude: Adventskalender Türchen Nr. 13, Weihnachtskarte mit Set Weiße Weihnacht von Stampin' Up!Caros Bastelbude: Adventskalender Türchen Nr. 13, Weihnachtskarte mit Set Weiße Weihnacht von Stampin' Up!

In diesem Set sind einige zuckersüße Motive enthalten und es macht einfach Spaß, diese einzusetzen. Entweder recht schlicht gehalten, in nur wenigen Farbtönen. Oder ganz bunt koloriert.

Bei meiner Karte habe ich mit Whisper White, einem weißen Gelstift und einem roten Marker gearbeitet.

Schaut doch auch mal auf unserem Teamblog vorbei, welche Lieblingsset die anderen Mädels haben.

Liebe Grüße
Caro

Diese Stampin’ Up! Materialien kamen zum Einsatz:
Stempelsets: Weiße Weihnacht
Stempelkissen: Espresso, Whisper White
Farbkarton: Kandiszucker
Stanzen: Itty Bitty Akzente
Zubehör: Aqua Painter, Many Marvelous Markers

Follow on Bloglovin