Und noch eine Origamibox

Caro Anleitung, Verpackung Leave a Comment

Diese Origamibox macht auch richtig was her, es ist aber nicht allzu schwer, sie zu basteln.

Origamibox ohne Kleben (https://dl.dropboxusercontent.com/u/31115585/Origamibox%20ohne%20Kleben.pdf)

Kennen gelernt habe ich diese Verpackung bei einem Workshop bei Kerstin. Nach dem Workshop hatte ich mir vorgenommen, diese Box auch zu Hause noch einmal nachzumachen, was bis jetzt nie passiert ist. Aber anlässlich meiner „Origamiwoche“ habe ich dieses Projekt in Angriff genommen.

Ihr braucht dafür ein Blatt Designerpapier in den Maßen 12 x 12 Inch. Ich habe Designerpapier aus dem Set Picknick an Nachmittag verwendet. Verziert habe ich die Box mit einer Banderole. Der Spruch „Das Leben lacht“ stammt aus dem Stempelset Sprüchefeuerwerk und ist ganz einfach auszustanzen mit den passenden Framelits Feuerwerk. 

Und hier noch eine zweite Variante:

Bei dieser habe ich weniger dickes Papier genommen, weil ich dachte, es lässt sich leichter falten. Mit dem „leichter falten“ hatte ich recht, aber leider ist dadurch auch die Box nicht ganz so stabil. Meine Empfehlung also, lieber etwas dickeres Papier verwenden, auch wenn es etwas schwieriger zu falten ist.

Wenn Ihr auch mal Lust habt, die Box auszuprobieren, dann schaut mal hier für die Anleitung. Auch diese habe ich im Original von Kerstin bekommen. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße
Caro

Diese Stampin‘ Up! Materialien kamen zum Einsatz:
Stempelsets: Sprüchefeuerwerk
Stempelkissen: Currygelb, Waldhimbeere
Framelits: Feuerwerk

Follow on Bloglovin

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.